Die Urvögel - Alte Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Künstler
Die Urvögel
 
Thomas Söderhofer, Hoffnungsträger einer großen bayrischen Volkspartei, stürzt von der Dachterrasse eines Nürnberger Nobelhotels zu Tode. Alles sieht nach Selbstmord aus, doch bald tauchen Ungereimtheiten auf. Die Spur führt in das Rotlichtviertel am Frauentorgraben. Unter Vorwänden von seinem Chef suspendiert, ermittelt Inspektor Schönlein auf eigene Faust und stößt auf eine Mauer des Schweigens.

„Mord am Frauentorgraben“ hat alle Zutaten eines klassischen Shakespeares: Politische Intrigen, Eifersucht, gescheiterte Existenzen, feinen englischen bzw. fränkischen Humor, vereint in der pulsierenden Großstadt Nürnberg. Im Gegensatz zu den Urvögeln hatte aber Shakespeare weder Beatles noch Greenday an seiner Seite. Freuen Sie sich auf eine wilde, kriminelle (also fränkische) Musicalkomödie.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü